Seiten

Dienstag, 10. März 2015

[ #Gemeindewahl 2015 ] Bernadette Kegele

Bernadette Kegele engagiert sich für Dornbirn.

Ihre Lieblingsthemen sind Kinderförderung, Bildung und Musik. Sie engagiert sich für Kinder im Schülerclub Dornbirn und den Naturfreunden Dornbirn.  Ihr Beruf entspricht ihrer Berufung: Schülerbetreuung.

Ihre Prioritäten für Dornbirn sind: 

  • Rekommunalisierung der Dornbirner Müllwirtschaft
  • Mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz in der Stadt
  • Verdichteter Wohnbau statt weitee Zersiedelung
  • Aktive Politik gegen Alters- und Frauenarmut
  • Eine Willkommenskultur gegenüber MigrantInnen
  • Service für Kleinunternehmen: Beratung und förderung
  • Gezielte Hilfe und Förderung für Dornbirner Schülerinnen, Lehrlinge und StudentInnen

DEINE STIMME ZÄHLT!

Vorzugsstimmen. Die Wählerinnen und Wähler sind berechtigt an einzelne Wahlwerber der gewählten Partei Vorzugsstimmen zu vergeben. 
ACHTUNGVorzugstimmen können NUR an KandidatInnen vergeben werden, deren Partei auch gewählt wurde! Man kann also nicht Vorzugsstimmen auf verschiedene Partei(listen) verteilen.
Insgesamt können bis zu fünf Vorzugsstimmen vergeben werden, wobei auf denselben Wahlwerber maximal zwei Vorzugsstimmen vereint werden können. 
  • Also an 5 verschiedene Kandidaten je ein Kreuzchen. 
  • Oder: An eine KandidatIn zwei und drei weitere je eine Vorzugsstimme
  • Oder: An 2 KandidatInnnen zwei und ein/e weitere eine Vorzugsstimme

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen